Hart erkämpft

Gerade wir Homos und Trans* der jüngeren Generation vergessen oft, dass unser größtenteils sorgloses Leben hart erkämpft ist. Homosexualität wurde in Deutschland bestraft – bis 1994. Der CSD entstand, weil Polizisten Transgender nicht beschützt, sondern verprügelt haben.
Wir können durchatmen, aber dürfen nicht vergessen, dass auch heute in Deutschland – in deiner Stadt – Homos und Trans* Gewalt erfahren. Deswegen gibt es das SÜT; weil homo- und transphobe Beleidigungen und Angriffe täglich stattfinden.
Wir helfen Betroffenen!
Außerdem sorgen wir dafür, dass mehr gegen Gewalt an LGBT unternommen wird. Dazu dokumentieren wir anonym jede Tat.
Also melde dich!

Advertisements