IDAHO

Idaho ist ein US-amerikanischer Staat, aber die einzelnen Buchstaben stehen für International Day Against HOmophobia. Das ist der 17. Mai, der Tag, an dem die Weltgesundheitsbehörde WHO 1990 Homosexualität aus ihrer Liste psychischer Krankheiten strich.

In Köln wird dieser Tag mit einem Schwarm bunter Luftballons begangen, die von vielen Händen losgelassen in den Himmel steigen. An den Luftballons hängen Karten mit selbstgeschriebenen Nachrichten und Wünschen. Vielleicht die schönste und herzerhebendste Demo in der Domstadt. Wer mitmachen will, trifft sich dieses Jahr ab 14 Uhr auf dem Roncalliplatz. Luftballons gibt es an der Kreuzblume vor dem Dom. Gegen 15 Uhr steigen sie dann in den Himmel auf.

Um 18 Uhr kann man im Gloria (Apostelnstraße) den Film Born This Way über die Situation von LGBT in Kamerun sehen. In dem Film kommt auch die Menschenrechtlerin Alice Nkom zu Wort, die vor ein paar Wochen im RUBICON zu erleben war. Der Eintritt ist frei.

Advertisements