Jahresbericht 2014

Der Jahresbericht (Antigewalt-Bericht) des SÜT Köln für das vergangene Jahr ist fertig.

Die häufigsten Gewaltformen 2014 waren Beleidigung/mündliche Bedrohung und leichte Körperverletzung. Gewaltorte waren hauptsächlich der öffentliche Raum, der Arbeitsplatz und das private Umfeld. Zum ersten Mal seit drei Jahren erreichten uns wieder Meldungen von Gewalt in Cruising-Gebieten. Wir wurden überwiegend von schwulen/bisexuellen Männern (18) kontaktiert. 3 lesbische Frauen und eine Mann-zu-Frau-Transgender haben sich 2014 an uns gewandt.

Hier gehts zum Download (400 KB): Antigewaltbericht SÜT Köln 2014

Wir  beantworten gern eure/Ihre Fragen zum Jahresbericht und unserer Arbeit: schickt uns einfach eine Mail (beratung@koeln19228.de) oder ruft montags zwischen 19 und 21 Uhr unter 0221 – 19228 an.

Advertisements