Mehr Gewalt gegen Lesben und Schwule?

Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurden 28 Straftaten gegen LGBT mehr gezählt als im ersten Halbjahr des Vorjahres (102 versus 130). Das ist ein bedeutsamer Anstieg. Teilweise hängt er wohl damit zusammen, dass die Anzeigebereitschaft gestiegen ist. Aber es muss noch weitere Gründe geben. Hier ein Artikel auf Spiegel Online zum Thema:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/schwule-und-lesben-behoerden-registrieren-mehr-homophobe-straftaten-a-1161925.html

Von der „ganz normalen“ Homophobie ließ das Magazin VICE sich auf seiner Facebook-Seite erzählen – lauter Fälle, die gar nicht in die Statistik eingegangen sind, aber das Lebensgefühl der Betroffenen erheblich beeinträchtigen.

Wenn euch so etwas passiert, holt euch Unterstützung. Erstattet gegebenenfalls Meldung oder Anzeige bei der Polizei. Sprecht auch mit anderen über eure Erlebnisse. Und wendet euch ans SÜT Köln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s