#MeQueer

Nach Sexismus (#metoo) und Rassismus (#metwo) wird nun auch Homo-/Transphobie auf Twitter vorgeführt (#mequeer). Macht keinen Spaß, so was zu lesen, sagt aber mehr als viele Studien zusammengenommen:

https://twitter.com/search?q=%23MeQueer&src=tyah

Advertisements